Kopf_2013Kopf_2013
Hochwasser_2013

 Naturkatastrophen - Wie gehen wir damit um?

Seit dem katastrophalen Seebeben in Südasien am 2. Weihnachtsfeiertag 2004 folgten bis
heute weitere schwere Erdbeben: Pakistan, China und allein seit 2010: Haiti, Chile,
Neuseeland (Christchurch), Japan (Fukushima) …

In den letzten Jahren nahmen die Häufigkeit und Stärke von Wirbelstürmen so
signifikant zu, dass heute viele befürchten, zukünftige Schäden nicht mehr ausreichend
absichern zu können.

All diese schweren Naturkatastrophen machen uns betroffen.
Viele fragen, warum konnte es überhaupt zu solchen Schicksalsschlägen kommen?
 

Seebeben und Tsunamis sind den Geologen schon lange bekannt.

  • Warum kommt es zur Verschiebung der Erdplatten auf unserem Planeten?
  • Nehmen Erdbeben, Fluten und Wirbelstürme weiter zu und welche Möglichkeiten gibt es zur Prävention?
  • Durch diese gewaltigen Katastrophen taucht aber auch die Frage auf, wie schnell geologische Prozesse eigentlich ablaufen?

Viele Menschen haben in diesem Zusammenhang auch die Frage nach Gott gestellt.
In den Medien wird im lauter die Frage diskutiert: „Gibt es Gott?

Wenn Sie eine Veranstaltung mit uns durchführen wollen, melden Sie sich bitte bei uns.
Sie erhalten dann weitere Informationen für die Vorbereitung und Durchführung Ihrer Veranstaltung.

Aktuelle Vortragstermine finden Sie auch auf unserer Seite:
Aktuelle Termine

Infos:
Dr. Martin ERNST
Tel. +49-(0)7661-7022
oder per E-Mail